Willkommen bei Sinnträger Tattoos Leipzig!

Sinnträger Tattoos ist ein Tattoostudio aus Leipzig Connewitz.sinntraeger tattoos leipzig Dieser Satz kling zwar etwas profan, beschreibt es aber sehr gut. 🙂 Das Sinnträger Tattoostudio hieß nicht immer Sinnträger Tattoos. Einige von euch kennen es vielleicht noch unter Skullpell Artwork. Im Jahr 2006 hat Steve Bauer das Label Skullpell Artwork in die Welt gerufen, unter dem er bis heute seine Kunst und Designprodukte vermarktet. Doch Kunst auf Papier und Grafiktablett haben dem Künstler nicht lange ausgereicht. Somit wurde die Präsentation von Steve Bauers Kunst um ein Medium erweitert: Kunst auf Haut. Mit der Tattookunst kam im Jahr 2009 auch das Tattoostudio in Leipzig, das damals noch unter Skullpell Artwork lief. Mit der persönlichen Entwicklung und personellem Zuwachs stieg der Platzbedarf und so wurde kurzerhand ein Umzug in ein neues Tattoostudio innerhalb Leipzigs geplant.

Aus 30 m² wurden 80 m², aus dem Studio Skullpell Artwork wurde Sinnträger Tattoos Leipzig.

Es hat sich aber nicht alles verändert. Sinnträger Tattoos sitzen immer noch im Herzen des Szeneviertels Leipzig Connewitz, direkt auf dem Werk 2 Gelände und es ist, wie es schon immer war, ein Custom Tattoostudio. Custom Tattoo bedeutet, dass jedes Tattoo individuell für jeden Kunden angefertigt wird und somit ein Unikat ist. Natürlich darf jeder seine eigenen Ideen, Wünsche und Zeichnungen mitbringen und / oder diese gemeinsam mit seinem Wunschtätowierer zu seinem persönlichen Custom Tattoo erarbeiten. Das Team um Sinnträger Tattoos Leipzig umfasst mittlerweile fünf Tätowierer. Steve, Tibor, Joseph, Nikita und Sebastian, der sich bislang noch in Ausbildung befindet. Jeder der Fünf Tätowierer hat seinen eigenen Stil, den er stetig perfektioniert. Somit ist eine ganze Reihe von Tattoostilen zusammen gekommen: unter anderem Neotraditional, Black Work, Realistic, Geometric Work, Fineline, Dotwork, Japanese, Portrait, Sketch Work. Für einen umfassenderen Eindruck, unseres Custom Tattoostudios empfiehlt es sich in den Galerien zu stöbern und die Arbeiten jedes Künstlers selbst kennen zu lernen. Vielleicht ist auch etwas Passendes für dich dabei. Übrigens – auch Skullpell Artwork gibt es immer noch. Dort gibt es die Kunst von Steve Bauer auch für dein Zuhause!

Steve Steve Tätowierer
Steve Tätowierer Steve ist seit der ersten Stunde dabei. Seine Liebe zur Kunst macht sich auch in seinen Tattoos bemerkbar, die alle selbst gezeichnet werden, oft auch direkt auf der Haut. Zu Steves Stilrichtungen gehören: Neotraditional, Black and Grey / Colour, Newschool, Comic, Lettering, Portraits und fiktiver Realismus. Auch wenn eure Stilrichtung nicht dabei ist, seid nicht schüchtern und fragt, denn Steves Devise ist: Es wird tätowiert, was Spaß macht! Full Profile
Joseph Joseph Tätowierer
Joseph Tätowierer Joseph aka Feuerlibelle arbeitet als Tattooartist bei Sinnträger Tattoos. Wie man seinen Arbeiten entnehmen kann, hat er eine große Vorliebe für das Graphische und Luftige. Auch wenn Joseph auf Geometric Work, Fineline und Dotwork spezialisiert ist, findet man bei ihm auch Blackwork Arbeiten, denn wie bei seinen Kollegen steht auch bei Joseph der Kundenwunsch im Vordergrund. Full Profile
Sebastian Sebastian Tätowierer
Sebastian Tätowierer Sebastian ist seit 2014 Teil der Sinnträger Tattoos Crew. Seine Stilrichtung ist sehr illustrativ gehalten, mit einem Hauch Traditional und Neotraditional. Als Freund des Kontrastes arbeitet Sebastian oft mit Schwarzen Flächen und setzt seine Projekte meist simpel aber aussagekräftig um. Wie seine Kollegen passt sich auch Sebastian den Kundenwünschen an und entwickelt so auch das ein oder andere für ihn untypische Design. Full Profile
Eliza Bathóry Eliza Bathóry Tätowiererin
Eliza Bathóry Tätowiererin Wenn es nicht gerade einschlägige Motive aus bekannten Horrorfilmklassikern sind, so prägen düstere, teils makabere, manchmal melancholische Motive Eliza Bathórys Stil.
Eliza ist unser Neuzugang mit einem Hang zu feinen Linien, inspiriert von der Liebe zum Detail alter Holzschnitte und Kupferstiche.
Nikitas Devise: je mehr schwarz und je mehr Linien, desto besser!
Full Profile